Bergischer Luftsport Verein e.V.

50 Jahre Luftsport in Bergisch Gladbach

Um ein Motorflugzeug und die Instrumente richtig bedienen und sich in den Luftverkehr einordnen zu können, braucht ein Pilot ein umfangreiches Wissen. Deswegen ist neben der praktischen Ausbildung eine umfassende und gründliche theoretische Ausbildung notwendig.

Die Fluglehrer unseres Vereins bieten theoretischen Unterricht zwischen Mitte Oktober und Mitte März in den folgenden Fächern an:

  • Luftrecht
  • Navigation
  • Meteorologie
  • Aerodynamik
  • Technik
  • Grundlagen des Fliegens
  • Betriebsverfahren
  • Flugvorbereitung und Flugplanung
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Flugfunk

Die theoretische Ausbildung wird mit einer Prüfung abgeschlossen, bei der Fragen aus den oben genannten Fächern nach dem Multiple-Choice-Prinzip beantwortet werden müssen. Erst danach kann die praktische Prüfung abgelegt werden.

Mitfliegen

Bei einigen Flügen besteht die Möglichkeit, mitzufliegen.
Mehr Infos hier.

Login



Sponsoren